ziems.jpg
   
   

Sparkasse  

sparkasse.jpg
   
   
  • images/sposnorenFSV/Aral-Logo.jpg
  • images/sposnorenFSV/Immobilien Office Kathrin Grams.jpg
  • images/sposnorenFSV/Logo Nordkurier.jpg
  • images/sposnorenFSV/Logo für FSV Malchin.jpg
  • images/sposnorenFSV/Logo nbdm rot (jpg).jpg
  • images/sposnorenFSV/barss.jpg
  • images/sposnorenFSV/biopark.jpg
  • images/sposnorenFSV/bsb.jpg
  • images/sposnorenFSV/darguner.jpg
  • images/sposnorenFSV/dill.jpg
  • images/sposnorenFSV/gahrig.jpg
  • images/sposnorenFSV/isc.jpg
  • images/sposnorenFSV/jahnbau.jpg
  • images/sposnorenFSV/logo groß2.jpg
  • images/sposnorenFSV/logo-dr-knuepfer.jpg
  • images/sposnorenFSV/milano.jpg
  • images/sposnorenFSV/paarmann logo314x235.jpg
  • images/sposnorenFSV/schnepf.jpg
  • images/sposnorenFSV/sparkasse.jpg
  • images/sposnorenFSV/wapner.jpg
  • images/sposnorenFSV/wogema.jpg
  • images/sposnorenFSV/kranz.gif
  • images/sposnorenFSV/presche.gif
  • images/sposnorenFSV/schlender.gif
  • images/sposnorenFSV/visitenkarte_small.png
  • images/sposnorenFSV/ziems.png
   

FSVer online  

HeuteHeute163
GesternGestern231
diesen Monatdiesen Monat5003
BesucherBesucher198315
   

Gute Auswärtsleistung beim FC Hansa

Details

Am zurückliegenden Spieltag kehrten die B-Junioren des FSV mit einer 7:0 Niederlage aus Rostock heim. Von Beginn an übernahmen die U15 Junioren des FC Hansa Rostock das Spielgeschehen, die FSV Jungs hielten mit einer offensiven Defensivtaktik gut dagegen und konnten gerade in Hälfte eins, viele Angriffe vor dem eigenen Strafraum klären. Obwohl die Hanseaten in der 10.min die Führung erzielten, hatten sie anschließend Mühe, die Abwehrketten der FSV-Jungs entscheidend zu knacken. Selbst konnten die Malchiner nur ansatzweise Angriffe starten, die aber durch den Gastgeber rechtzeitig zunichte gemacht wurden.

Weiterlesen: Gute Auswärtsleistung beim FC Hansa

Kellerduell geht an Malchin

Details

Eine kämpferisch überzeugende Malchiner Mannschaft konnte am Sonnabend das erste Mal feiern. Nach zuletzt teilweise sehr deftigen Niederlagen holten die B-Junioren des FSV am Sonnabend erstmals einen Sieg. Die rote Laterne bleibt allerdings an der Peene. Es war das erste Mal in dieser Verbandsliga-Saison, dass der Aufsteiger eine Mannschaft auf dem Kunstrasen begrüßte, die nicht zu den Top-Teams der Liga gehört. Hafen Rostock rangiert ebenso im Keller der Tabelle wie die Malchiner – und die beweisen,d ass man auf diesem Niveau duchaus mithalten kann. Mit einer überzeugenden kämpferischen Einstellung holten sich Malchiner im ersten Part auch Fortuna zurück auf ihre Seite.

Weiterlesen: Kellerduell geht an Malchin

B-Junioren zeigen sich gefestigt

Details

Mit zwei Siegen,3:0 gegen Blau-Weiß Jarmen -Samstag den 15.03.2014- und einem 0:3 Auswärtserfolg am vergangenen Wochenende in Neustrelitz ,festigen die B-Junioren ihren 2. Platz bzw. vergrößern den Vorsprung auf 8 Punkte zum Drittplatzierten. Trotz personellem Engpass ,auf Grund einiger verletzter Spieler und krankheitsbedingten Ausfällen, und dem sehr böigem Wind ,sahen die Trainer und Zuschauer wohl die bisher beste Saisonleistung. Über die komplette Spielzeit schnürte man die Gäste in Ihrer eigenen Hälfte ein ,kontrollierte das Spielgeschehen und revanchierte sich für die bittere Niederlage im Hinspiel.

Weiterlesen: B-Junioren zeigen sich gefestigt

Auf die zweite Hälfte aufbauen

Details

Es waren von den Gesunden die charakterlich stärksten die den Weg nach Torgelow angetreten sind. Alle wussten um die Schwere der Aufgabe. Dazu kam der gleiche Start wie in den letzten beiden Spielen. Erste Chance erstes Gegentor. Zur Halbzeit stand es dann eben wieder mal 6:0. Diesmal war aber eine Sache ganz anders. Die Jungs des FSV Malchin traten als Mannschaft auf. Gemeinschaftlichen Bewegungen gegen den Balll, sprich das verschieben klappte sehr ordentlich. Die Tore resultierten aus zögerlichem Verhalten jedes Einzelnen. So war auch nur an einer Schraube in der Halbzeitpause zu drehen.

Weiterlesen: Auf die zweite Hälfte aufbauen

B-Junioren mit 8 Toren gegen Mirow

Details

Die FSV B-Junioren kehrten am zurückliegenden Samstag mit einem deutlichen 8:1 aus Mirow heim. Nach schlechtem Start, Führung für den Gastgeber schon in der 1. Min, kam man besser ins Spiel. In der 5. Min erzielte Barß schon den Ausgleich nach Pass Laatz. Danach besaßen beide Teams genug Möglichkeiten wieder in Führung zu gehen. Die FSV-er hielten kämpferisch gut dagegen und kommen nach frühem stören zum 2:1 (30) wiederum durch Barß. In Hälfte zwei übernahm man immer mehr das Spielgeschehen, die langen Bälle des Gastgebers werden gut abgefangen und seinerseits zu schnellen Kontern genutzt.

Weiterlesen: B-Junioren mit 8 Toren gegen Mirow

   

MeckSchweiz-Sport.de - Ticker  

MeckSchweiz Sport - Home

  • Mehrmals stand der Wettkampf vor dem Abbruch und am Ende konnte tatsächlich kein eindeutiger Sieger mehr ausgemacht werden. Die Tannenbaum-Gaudi beim FSV Malchin aber kam an: bot Humor, feinen...

  • Weihnachtszeit ist Spendenzeit – in dieses Gewühl wirft sich das Malchiner Tobeland. Die vereinsinitiierte Indoorspielplatz will ohne Eintritt auskommen, doch irgendwie müssen die Sport- und Spielmaterialien finanziert werden. Am...

  • Vor gut einem Jahr hatte ihre Mannschaft nach der Hinrunde 26 Punkte auf der Haben-Seite. In dieser Saison sind es mit 12 Punkten noch nicht einmal die Hälfte. Worin...

  • Ob geräuchert, klassisch blau, gedünstet oder gebraten – der Karpfen ist sei dem Mittelalter ein Tier des Monats Dezember. Das wissen auch die Fischer des Welshofes. Nur das der...

  • Eveline Müller kümmert sich um ihre Haut und um ihr Äußeres. Die 56-jährige Stavenhägenerin bezeichnet sich nicht als besonders eitel, hübsch oder vermögend. Sie pflegt sich mit einigen Cremes...

   

Vereinsturnier

20.12.2014

Hallenturnier des FSV Malchin, seinen Trainern, Schiedsrichtern und ehemaligen Spielern.

Noch



Countdown
abgelaufen
   
  • images/sponsoren1/FSVweb_006.jpg
  • images/sponsoren1/FSVweb_009.jpg
  • images/sponsoren1/FSVweb_010.jpg
  • images/sponsoren1/FSVweb_011.jpg
  • images/sponsoren1/FSVweb_014.jpg
  • images/sponsoren1/FSVweb_015.jpg