Nachwuchsförderer  

 

   

Sparkasse  

Logo nbdm rot (jpg).jpg
   
ziems.jpg
   

Stützpunktverein  

DOSB_IdS-Logo_Button_stuetzpunktverein_2016_Farbe_rgb_300dpi.jpg
   
   
  • images/sposnorenFSV/Aral-Logo.jpg
  • images/sposnorenFSV/Immobilien Office Kathrin Grams.jpg
  • images/sposnorenFSV/Logo Nordkurier.jpg
  • images/sposnorenFSV/Logo für FSV Malchin.jpg
  • images/sposnorenFSV/Logo nbdm rot (jpg).jpg
  • images/sposnorenFSV/barss.jpg
  • images/sposnorenFSV/biopark.jpg
  • images/sposnorenFSV/bsb.jpg
  • images/sposnorenFSV/darguner.jpg
  • images/sposnorenFSV/dill.jpg
  • images/sposnorenFSV/gahrig.jpg
  • images/sposnorenFSV/isc.jpg
  • images/sposnorenFSV/jahnbau.jpg
  • images/sposnorenFSV/logo groß2.jpg
  • images/sposnorenFSV/logo-dr-knuepfer.jpg
  • images/sposnorenFSV/milano.jpg
  • images/sposnorenFSV/paarmann logo314x235.jpg
  • images/sposnorenFSV/schnepf.jpg
  • images/sposnorenFSV/sparkasse.jpg
  • images/sposnorenFSV/wapner.jpg
  • images/sposnorenFSV/wogema.jpg
  • images/sposnorenFSV/kranz.gif
  • images/sposnorenFSV/presche.gif
  • images/sposnorenFSV/schlender.gif
  • images/sposnorenFSV/visitenkarte_small.png
  • images/sposnorenFSV/ziems.png
   

FSVer online  

HeuteHeute104
GesternGestern602
diesen Monatdiesen Monat12246
BesucherBesucher403089
   


 

   

Verbandsliga: Hafen kommt noch zum 3:3

Details

Die Malchiner B-Junioren haben im Kampf um den Klassenerhalt ein Lebenszeichen gesetzt. Für den ganz großen Wurf glückte es nicht. Hafen Rostock kam im Verbandsliga-Kellerduell in den Endphase noch zum 3:3-Ausgleich. „Es war ein bisschen blöd für uns. Eine Standardsituation und ein abgefälschter Ball haben uns heute den knappen Vorsprung gekostet“, haderte Thomas Klepper mit dem Schicksal. Der Trainer musste zunächst mit ansehen, wie seine Elf in Rückstand geriet. Dann aber zeigten die FSVer Qualitäten.

Weiterlesen: Verbandsliga: Hafen kommt noch zum 3:3

Start-Schlappe trotz guter Leistung

Details

„In der ersten Halbzeit ist das Schlimmste eingetreten, was einem passieren kann, wenn man so spielt wie wir“, ärgerte sich Trainer Thomas Klepper. Nein, seine Elf, die Verbandsliga B-Junioren, waren nicht chancenlos oder gar unterlegen gegen den FC Pommern Stralsund. Im Gegenteil: die 1919er gestalteten das Match offen, gute Chancen wurden erspielt. Tore aber gab es nur für die Gäste. „Bis zur Führung haben wir alles richtig gemacht.

Weiterlesen: Start-Schlappe trotz guter Leistung

Punkt zum Jahresabschluss

Details

Wieder musste der FSV Malchin in der Verbandsliga B-Jugend spät Punkte herschenken. Die Mannschaft überwintert auf einem Abstiegsrang, hat aber mit dem 2:2 beim Rostocker FC den Kontakt zum rettenden Ufer weiter im Visier. „Ein Punkt war das Minimalziel. Nach dem Spielverlauf fühlt sich das Remis aber wie eine Niederlage an“, erklärte Trainer Thomas Klepper, der mit seinen Mannen nun 7 Punkte auf dem Konto hat.

Weiterlesen: Punkt zum Jahresabschluss

Siegreicher Start ins neue Jahr

Details

Die Fährte Klassenerhalt nehmen die Verbandsliga-Junioren des Malchiner FSV in nicht einmal zwei Wochen wieder auf. Mitgenommen werden kann aus dem ersten Test Selbstvertrauen und die Erkenntnis das Toreschießen nicht verlernt zu haben. Das erste Testspiel des Jahres konnte die Elf von Thomas Klepper und Wilfried Wulff am Sonnabend gewinnen.

Weiterlesen: Siegreicher Start ins neue Jahr

Lupfer macht den Unterschied

Details

Der Tabellendritte der B-Junioren-Verbandsliga war für den FSV Malchin am Sonnabend nicht zu knacken. Die Rot-Weißen unterlagen knapp mit 1:0 und haben nun Duelle gegen Teams aus der unteren Tabellenhälfte vor der Brust. „So einen der aus einer halben Chance ein Tor macht, haben wir nicht. Daher haben wir verloren und das wohl auch verdient“, erklärte Thomas Klepper. Der Trainer musste mit ansehen wie Torwart Pascal Schanne in der 49. Minute überlupft wurde.

Weiterlesen: Lupfer macht den Unterschied

   

MeckSchweiz-Sport.de - Ticker  

MeckSchweiz Sport - Home

  • Eine ganz enge Kiste war die Partie zwischen dem SV 1950 Chemnitz und den Gästen aus Faulenrost. Auch wenn die Pecat-Elf nie aufgab, reichte es am Ende nicht um...

  • Mit dem Tabellenkeller anfreunden muss sich erst einmal Rot-Weiß Kummerow. Der Aufsteiger zur Kreisoberliga muss auch im zweiten Saisonspiel eine klare Niederlage einstecken. Am Ende feierten starke Tutower ihren...

  • Die 90. Spielminute kippte des Kreisoberliga-Duell zwischen dem FSV 1919 Malchin 2 und dem TSV Friedland. Während die Gäste am Drücker waren und ihrerseits auf den Siegtreffer drängten, schlug...

  • Am Ende reichte den Kickers aus Jürgenstorf und Stavenhagen ein einziger Treffer, um den ersten Dreier einzufahren. Bei Aufsteiger SFV Nossentiner-Hütte gelang Justin Below das entscheidende Tor kurz vor...

  • So kann es weitergehen, dürften die Malchiner am Sonntagmorgen befinden. Die Gemengelage bei den Darguner dagegen ist eine ganz andere. Die Klosterstädter waren schlichtweg chancenlos im Block-Stadion und mit...

   

Auswärtsspiel

28.08.2016

Einheit Strasburg - FSV Machin 14 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   
  • images/sponsoren1/FSVweb_006.jpg
  • images/sponsoren1/FSVweb_009.jpg
  • images/sponsoren1/FSVweb_010.jpg
  • images/sponsoren1/FSVweb_011.jpg
  • images/sponsoren1/FSVweb_014.jpg
  • images/sponsoren1/FSVweb_015.jpg